Marienhaus-Gruppe stellt im Rahmen der neuen Trägerstruktur den Aufsichtsrat neu auf

Gesellschafterversammlung beruft Dr. Monika Lessl und Dr. Ulrich Wandschneider neu in den Aufsichtsrat der Marienhaus GmbH. Dr. Heinz-Jürgen Scheid aus dem Stiftungsvorstand sowie Hans Jörg Millies aus dem Kuratorium der Stiftung ebenfalls neu im Aufsichtsrat. Hansgünter Oberrecht bleibt Vorsitzender, Prof. Dr. Michael Frenkel und Dr. Martin Seiling weiter im Aufsichtsrat Dr. Regina Görner und Walter Bockemühl sind ausgeschieden.

01.09.2021

Waldbreitbach. Im Zuge der neuen Trägerstruktur für die Marienhaus-Gruppe hat die Gesellschafterversammlung ebenfalls eine Neuordnung des Aufsichtsrates der Marienhaus GmbH beschlossen. Zum 1. August 2021 sind Dr. Monika Lessl (55) sowie Dr. Ulrich Wandscheider (59) neu in den Aufsichtsrat der Marienhaus GmbH berufen worden. Ebenfalls neu in den Aufsichtsrat berufen wurden Dr. Heinz-Jürgen Scheid als Vertreter des Stiftungsvorstands sowie Hans Jörg Millies als Vertreter des Kuratoriums der Stiftung. Zum gleichen Datum ausgeschieden sind Regina Görner und Walter Bockemühl. Hansgünter Oberrecht, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, hat auch künftig den Vorsitz, Prof. Dr. Michael Frenkel und Dr. iur. Martin Seiling bleiben ebenfalls im neuen Aufsichtsrat.

 

Dr. Monika Lessl ist seit 1994 in verschiedensten leitenden Positionen des Gesundheitssektors tätig. Die promovierte Molekularbiologin, die zudem über ein Diplom in General Management der Hult International Business School in Ashridge/UK verfügt, startete ihre Laufbahn bei der Schering AG in Berlin. Mit der Übernahme der Schering AG durch die Bayer AG wurde Frau Dr. Lessl 2007 Direktorin im Bereich Globale Innovationen. Nach weiteren verantwortungsvollen Stationen innerhalb der Bayer AG wurde sie 2020 zur Senior Vice President und Leiterin Corporate R&D and Social Innovatioernannt. Zudem führt sie als Executive Direktor die Bayer Foundation - die Stiftung der Bayer AG. Ferner ist sie Kuratoriumsmitglied des Fonds der Chemischen Industrie sowie der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ).

 

Dr. Ulrich Wandschneider ist Mitglied in verschiedenen Aufsichts- und Beiräten im Lifescience und Healthcare Sektor. Der promovierte Wirtschaftsenschaftler war 17 Jahre international für die Beratungsgesellschaften Arthur Andersen und Deloitte Consulting tätig, die letzten sieben Jahre als Partner. Operative Erfahrung sammelte er in über 15 Jahren als Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der MediClin AG und als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung und Aufsichtsratsvorsitzender der Asklepios Kliniken Gruppe. Seit vielen Jahren engagiert sich Ulrich Wandschneider auch als Kuratoriumsmitglied der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung in Berlin. Hans Jörg Millies war nach seinem Studium der Katholischen Theologie ab 1987 im pastoralen Dienst des Bistums Limburg tätig. Mit dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Abschluss als Diplom-Kaufmann erwarb er sich eine zweite Basis und übernahm 1995 die Leitung eines Seniorenzentrums des Caritasverbandes. Nach weiteren Leitungsfunktionen bei verschiedenen Trägern kam er 2006 zum Caritasverband für die Diözese Limburg. 2009 wurde er zum Finanzdirektor ernannt und bis zu seinem Wechsel zum Deutschen Caritasverband Leiter des Geschäftsbereiches Wirtschaft, Personal und Aufsicht. Seit Juli 2012 ist er Finanz- und Personalvorstand des Deutschen Caritasverbandes, seit Juli 2017 zusätzlich gewählter Generalsekretär.

 

Jörg Millies engagiert sich darüber hinaus in Organen verschiedener Organisationen. Der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung der Marienhaus-Gruppe, Dr. Heinz-Jürgen Scheid, hatte im Rahmen der neuen Trägerstruktur zum 1. August 2021 sein Amt an Dr. Jochen Messemer übergeben, um sich nun auf seien Tätigkeit als Stiftungsvorsitzender zu konzentrieren.

 

Dem Aufsichtsrat der Marienhaus GmbH gehören nunmehr an:

 

  • WP/StB Hansgünther Oberrecht (Koblenz) – Vorsitzender
  • Dr. Heinz-Jürgen Scheid (Waldbreitbach)
  • Hans Jörg Millies (Teningen)
  • Dr. Monika Lessl (Glienicke)
  • Dr. Ulrich Wandschneider (Hamburg)
  • Professor Dr. Michael Frenkel (Höhr-Grenzhausen)
  • Dr. Martin Seiling (Köln)

 

"Mit Monika Lessl und Ulrich Wandschneider erhalten wir zusätzliche exzellente und langjährige Expertise im Gesundheitssektor für die Weiterentwicklung der Marienhaus-Gruppe als führender Gesundheitsdienstleister in unseren Kernregionen“, so Jochen Messemer, Vorsitzender der Geschäftsführung. "Die gesamte Geschäftsführung der Marienhaus GmbH freut sich, dass uns auch der langjährige Vorsitzende Heinz-Jürgen Scheid weiterhin mit Ratund Tat zur Seite stehen wird und wir mit Hans Jörg Millies einen erfahrenen Partner aus der Caritas-Organisation für den Dialog haben", so Messemer weiter.

 

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.