Marienhaus-Stipendium für Medizinstudierende

Wir fördern Talente – keinen Noten-Durchschnitt!

Studiere Medizin in Ungarn, Bulgarien oder online an der EDU und finanziere mit uns bis zu 100% der Studiengebühren!

BEWERBUNGSSCHLUSS: 15. April 2022 (Die nächste Vergabe von Stipendien startet voraussichtlich Anfang 2023)
FÖRDERSUMME: 8.000 € pro Jahr


Das bieten wir dir

Die Marienhaus-Gruppe ist einer der größten christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland mit rund 13.000 Mitarbeitenden und 11 Kliniken an 15 Standorten, hauptsächlich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Wir sind immer auf der Suche nach gut ausgebildeten und engagierten Medizinerinnen und Medizinern, für die ihr Beruf auch Berufung ist. Der wachsende Fachkräftemangel macht es uns als Flächenversorger in ländlichen Regionen nicht leicht. Daher fördern wir gezielt junge Talente wie dich aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland als unseren "medizinischen Nachwuchs": Wir begleiten dich auf deinem Weg durchs Medizinstudium an unseren Kooperations-Unis in Ungarn, Bulgarien oder Online – finanziell mit 8.000€ pro Jahr und auch ganz persönlich durch unsere Mentorinnen und Mentoren. 

Gleichzeitig bieten wir dir direkt im Anschluss die perfekte Möglichkeit für deinen Berufseinstieg – und zwar in der Region, in der du aufgewachsen und verwurzelt bist. Wenn du dein Medizinstudium bestanden hast, bist du 3 Jahre als Assistenzärztin bzw. -arzt weiter Teil der Marienhaus-Familie. Und für deine Spezialisierung als Fachärztin oder Facharzt stehen dir in der Marienhaus-Gruppe vom Ahrtal über Eifel und Hochwald bis ins südliche Saarland zahlreiche attraktive Fachrichtungen offen.

Zusammengefasst:

  • Du bekommst von uns jedes Jahr 8.000 € bis zum Ende deines Studiums an unseren Kooperations-Unis (maximal 6 Jahre) und im Anschluss einen festen Arbeitsvertrag über 3 Jahre bei in einer der Marienhaus-Kliniken in Rheinland-Pfalz oder im Saarland. Alle Uni-Abschlüsse sind international anerkannt.
  • Als dein persönlicher Mentor steht dir die ganze Zeit während deines Studiums eine Marienhaus-Ärztin oder -Arzt mit Rat und Tat zur Seite.
  • Du bist mehrere Tage beim Marienhaus-Summercamp in Deutschland dabei, lernst uns und andere Marienhaus-Stipendiaten kennen und kannst dich auf ein spannendes Rahmenprogramm freuen
  • Du profitierst von verschiedenen internen Fortbildungen u.a. zu den Themen:
    • Deutsches Gesundheitswesen
    • Ethik
    • Selbstschutz/Achtsamkeit
    • Kommunikation

TIPP: Du willst nicht allein zum Summercamp kommen? Dann bring einfach einen "Buddy“ aus dem Medizin-Studium deiner Uni mit, auch ohne Marienhaus-Stipendium.

Downloads:

Mögliche Hochschulen und Voraussetzungen

  • Uni Pécs (Ungarn)
  • Uni Plovdiv (Bulgarien)
  • EDU (Online)

Uni Pécs (Ungarn)

Details: https://aok.pte.hu/de 

  • Studienart: in Präsenz
  • Sprache: Deutsch
  • Studien-Kosten: 15.000 €/Jahr
  • Studiendauer: ca. 6 Jahre 
  • Studienbeginn: 1. September
  • Bewerbungszeitraum: 1.3. – 31.5.

Voraussetzungen:

  • Abitur oder gleichwertige Allgemeine Hochschulreife, idealerweise mit einem naturwissenschaftlichen Leistungskurs und/oder außerschulischen Leistungen/Erfahrungen im medizinischen Bereich
  • Stipendienzusage bzw. Empfehlung (Marienhaus-Gruppe)

Die Stadt:

Pécs ist mit rund 140.000 Einwohnern (Stand 2019) die fünftgrößte Stadt Ungarns. Sie liegt nahe der kroatischen Grenze und war 2010 Kulturhauptstadt Europas. Die erste Universität in Pécs wurde 1367 als eine der ältesten in Mitteleuropa gegründet. Heute besuchen die Uni 20.000 Studenten. Die Uniklinik Pécs hat eine Kapazität von 1.350 Betten und besteht aus einem Zusammenschluss von mehreren, teilweise über die Stadt verteilten Krankenhäusern.

Uni Plovdiv (Bulgarien)

Details: https://mu-plovdiv.bg/en/ 

  • Studienart: in Präsenz
  • Sprache: Englisch
  • Studien-Kosten: 8.000 €/Jahr
  • Studiendauer: ca. 6 Jahre 
  • Studienbeginn: Mitte September
  • Bewerbungszeitraum: 1.3. – 1.9.

Voraussetzungen:

  • Abitur oder gleichwertige Allgemeine Hochschulreife
  • Nachweis (guter) Noten in Biologie und Chemie
  • naturwissenschaftlicher Aufnahmetest (Auswahl von Fragen aus einem vorgenannten Fragenpool)
  • Bereitschaft, die Landessprache während des Studiums zu erlernen (Sprachkurs während des Studiums)

Die Stadt:

Plovdiv ist mit rund 350.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bulgariens und zählt mit 6.000-jähriger Geschichte zu den ältesten Städten Europas. Sie liegt rund 150 km östlich von Sofia und war 2019 Kulturhauptstadt Europas. Die Medizinische Universität wurde 1945 gegründet. Heute besuchen die Uni 4.200 Studierende. Die Uniklinik Plovdiv hat eine Kapazität von 2.000 Betten. 

EDU (Online)

Details: https://medical.edu.mt/de/ 

  • Studienart: 
    • Theoretisches Studium: drei 10-Wochen-Blöcke pro Jahr ausschließlich über einen virtuellen Online-Campus mit Vorlesungen, Bibliothek, Prüfungen und modernen elektronischen Lernmitteln
    • Praktisches Studium: drei 4-Wochen-Blöcke pro Jahr an deutschen (Marienhaus-) Lehrkrankenhäusern vom ersten Semester an
  • Sprache: Englisch
  • Studien-Kosten: 19.500 €/Jahr
  • Studiendauer: ca. 6 Jahre 
  • Studienbeginn: mehrmals pro Jahr
  • Bewerbungszeitraum: mehrmals pro Jahr

Voraussetzungen:

  • Abitur oder gleichwertige Allgemeine Hochschulreife
  • Deutsch Muttersprache oder C1 + Englisch B2 (alle üblichen Tests werden anerkannt)
  • sauberes polizeiliches Führungszeugnis
  • Medizinische Vorkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht notwendig 
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Lebenslauf + Motivationsschreiben
  • Online-Eignungstest (30 Minuten, Englisch), bei dem keine Fachkenntnisse, sondern die allgemeine Lernbegabung (Intellectual Competence Screening Test) getestet wird, ähnlich dem Medizinertest mit den Bereichen Logik, Zahlenreihen, Muster, Sprachverständnis, etc. (Tipp: Es gibt eine Demoversion zum Üben)
  • Online-Interview auf Englisch, bei dem soft skills und persönliche Motivation evaluiert werden

Deine Bewerbung

BEWERBUNGSSCHLUSS: 15. April 2022

(Die nächste Vergabe von Stipendien startet voraussichtlich Anfang 2023)

Das Bewerbungsverfahren:

  • Im 1. Schritt bewirbst du dich bei uns um eins der 15 Marienhaus-Stipendien.
  • Wir sichten deine Unterlagen und Angaben. 
  • Wenn alles passt, laden wir dich zu einem Bewerbungsgespräch in die Marienhaus-Klinik in deiner Nähe ein oder führen mit dir ein Online-Gespräch.
  • Wenn sowohl du als auch wir uns gut vorstellen können, während deines Studiums und 3 Jahre darüber hinaus vertrauensvoll und eng zusammenzuarbeiten, bekommst du von uns eine Stipendium-Zusage.
  • Im 2. Schritt bewirbst du dich dann zeitnah bei der jeweiligen Uni (Achtung: Bewerbungsschluss in Pécs ist schon der 31. Mai 2022)
  • Wenn du die Zusage der Uni hast, unterzeichnen wir gemeinsam einen Vertrag.
  • Dann erhältst du erstmals die 8.000€ Fördergeld und kannst dich bei medizinischen oder auch organisatorischen Fragen jederzeit an deine Mentorin oder deinen Mentor werden. 

Marienhaus-Kliniken Rheinland-Pfalz

Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler (Adenau / Bad Neuenahr-Ahrweiler / Burgbrohl)
Dein Ansprechpartner:
Prof. Dr. Joerg Heller - Vita
Kontakt: 02641-83-0, joerg.heller(at)marienhaus.de

Marienhaus-Klinikum Neuwied - Waldbreitbach 
Deine Ansprechpartner:
PD Dr. Götz Lutterbey - Vita
Kontakt: 02631 82-1491, goetz.lutterbey(at)marienhaus.de 
Dr. Burkhard Hügl - Vita
Kontakt: 02631 82-1212, burkhard.huegl(at)marienhaus.de 

Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen 
Dein Ansprechpartner:
folgt

Marienhaus Klinikum Mainz 
Dein Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Kurth - Vita
Kontakt: 06131 575-1800, andreas.kurth(at)marienhaus.de

Marienhaus-Klinikum Eifel (Bitburg / Gerolstein)
Deine Ansprechpartner:
Prof. Dr. Rainer Zotz - Vita
Kontakt: 06561 64 2521, rainer.zotz(at)marienhaus.de
Susanne Atug - Vita
Kontakt: 06561 64 2251, susanne.atug(at)marienhaus.de

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße 
Deine Ansprechpartner:
PD Dr. habil. Hubertus von Korn - Vita
Kontakt: 06321 859-4000, innere1.new(at)marienhaus.de
Prof. Dr. Axel Häcker - Vita
Kontakt: 06321 859-5001, Urologie.new(at)marienhaus.de

St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil
Deine Ansprechpartner:
Dr. Janus Patas
Kontakt: 06503 81-3500, janusrobert.patas(at)marienhaus.de
Benedikt Hahn
Kontakt: 06503 81-2851, benedikt.hahn(at)marienhaus.de

Marienhaus-Kliniken Saarland

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof Neunkirchen 
Dein Ansprechpartner:
Dr. Reiner Hasmann - Vita
Kontakt: 06821 363- 220, reiner.hasmann(at)marienhaus.de

Marienhaus Klinikum St. Wendel-Ottweiler
Deine Ansprechpartner:
Dr. Robert Liszka - Vita
Kontakt: 06851 59-1611, Robert.Liszka(at)marienhaus.de
Dr. Jörg Fleischer - Vita
Kontakt: 06851 59 1362, joerg.fleischer(at)marienhaus.de
Dr. Alexander Pattar  - Vita
Kontakt: alexander.pattar(at)marienhaus.de

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis 
Deine Ansprechpartnerin:
Clare Menzel-Dowling
Kontakt: 06831 16-1080, clare.menzel-dowling(at)marienhaus.de

Noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter!

Tina Eichler

Wir freuen uns auf dich!