Management-Traineeprogramm

Gestalte Deine Karriere im Management der Marienhaus-Gruppe!
In unserem 24-monatigen Management-Traineeprogramm für Nachwuchs-Führungskräfte erhältst Du einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Sparte Marienhaus Kliniken bzw. Senioreneinrichtungen – je nachdem für welchen Bereich Du dich bei uns bewirbst. Du durchläufst einerseits verschiedene Schnittstellenbereiche (z. B. Controlling, Personalservices, Finanz- und Rechnungswesen, Qualitätsmanagement, Einkauf/Logistik), um ein Verständnis für den gesamtbetrieblichen Kontext zu entwickeln. Andererseits wirst Du sukzessive an verantwortungsvolle Aufgaben und eigene Projekte herangeführt, die dich gezielt auf Deinen zukünftigen Karriereweg in einer Führungsfunktion vorbereiten. Zudem lernst Du die Arbeit auf Managementebene kennen und erhältst dabei die Möglichkeit, Dein erlangtes Wissen abschließend auch auf Entscheidungsebene zu schärfen. 

Begleitende Hospitationen ermöglichen Dir ergänzende Einblicke in das medizinische und pflegerische Kerngeschäft. Parallel bieten wir Dir ein individuelles Mentorenprogramm und weitere Fördermöglichkeiten im Rahmen von Fach- und Soft-Skill-Trainings. Zum Abschluss des Programms reflektieren wir gemeinsam, inwieweit welche Einsatz- und künftigen Entwicklungsmöglichkeiten für Dich bei uns gegeben sind. Darüber hinaus fördern wir durch regelmäßige Netzwerk- bzw. Alumni-Treffen, den Erfahrungsaustausch der Trainee-Gruppe untereinander. 

Kompetenzorientierung 
Das Management-Traineeprogramm ist theoretisch auf dem Fundament der Kompetenzen entwickelt. Kompetenzen sind Handlungsvoraussetzungen, also grundlegende Fähigkeiten, sich in neuen, offenen, unüberschaubaren, dynamischen Situationen zurecht zu finden und aktiv zu handeln (in Anlehnung an Prof. Dr. John Erpenbeck, Prof. Dr. Volker Heyse).
Zusätzlich zu den schon erworbenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten während einer akademischen Ausbildung, trägt die Weiterentwicklung von Kompetenzen zu Deiner ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung bei. Am Anfang einer Berufsbiografie geht es insbesondere um die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen im Hinblick auf folgende Fragen:

  • Wie gehe ich auf andere Menschen zu?
  • Wie verhalte ich mich im Team und in Konfliktsituationen?
  • Wie organisiere ich meinen Arbeitsalltag? 
  • Wie erarbeite ich mir neue Arbeitsfelder?
  • Wie reagiere ich auf Veränderungen? 

Solche und andere Anpassungen an „neue Arbeitsbedingungen“ sind der Grundstein für das „lebenslange Lernen“ und Deinen späteren beruflichen Erfolg als Führungskraft bei der Marienhaus-Gruppe.

Ablauf 
Unser Management-Traineeprogramm ist vordergründig für die Sparten Marienhaus Klinken und Senioreneinrichtungen konzipiert. Wir stellen in der Regel alle zwei Jahre eine neue Trainee-Gruppe aus beiden Sparten zusammen. So erhältst Du die Möglichkeit, dich gewinnbringend auszutauschen und zu vernetzen.
Hier findest Du jeweils einen Musterablauf für die geplanten 24 Monate:

Wir wünschen uns:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in den Bereichen BWL/VWL und gerne mit Schwerpunkt im Gesundheitsmanagement bzw. Sozialwesen, oder ein vergleichbarer Studiengang (jeweils mit fundierten BWL-Kenntnissen)
  • nachgewiesene erste praktische Erfahrungen
  • eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke und Lernbereitschaft
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Produkten (insb. Excel und PowerPoint)
  • Flexibilität, Mobilität bzw. zeitweise Reisebereitschaft

Bewerbung

Unser nächstes Management-Traineeproramm startet voraussichtlich im Frühjahr 2023.

Weitere Infos folgen im Herbst 2022.

Du hast Fragen? Deine Ansprechpartnerin Christin Drewing freut sich auf deinen Anruf unter 02622 8852205.