Gedenktag der seligen Mutter Rosa, 19. Juni

17.06.2021

Der 19. Juni ist für die Marienhaus-Gruppe ein besonderer Tag. Heute erinnert die katholische Kirche an die Seligsprechung von Margaretha Flesch der Gründerin der Ordensgemeinschaft der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Mutter Rosa, so ihr Name in der Ordensgemeinschaft, hat 1863 mit der Ordensgründung die Grundlage für unsere Marienhaus-Gruppe geschaffen. Gestärkt durch ihre tiefe Verwurzelung im Glauben setzte sie ihre Vision mit voller Energie, Leidenschaft und Beharrlichkeit um, Menschen ohne Vorbehalte zu helfen.

 

Damit hat sie vor fast 160 Jahren unseren noch heute geltenden Wertekanon geschrieben. In unserer Trägerschaft ist es auch heute noch selbstverständlich, dass unsere Türen allen Menschen ohne Vorbehalt offen stehen, die unsere Hilfe oder unsere Begleitung benötigen. Wir sind für die Menschen da, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Egal ob nun Ferienzeiten sind, wir einen Feiertag haben oder eine Pandemie unser aller Leben und Arbeiten erschwert. Damit sind wir eine tragende Säule unserer Gesellschaft und erfüllen den für uns zeitlosen Auftrag von Mutter Rosa.

 

In den letzten Monaten fiel es uns allen schwer, einmal Luft zu holen und innezuhalten. Nun, wo die Fallzahlen der Pandemie stark sinken und damit sich Beschränkungen lockern, wird unser aller Leben und Arbeiten wieder etwas normaler. Nicht nur in unseren Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen oder Hospizen war die Belastung extrem, auch privat wurden wir alle gefordert. Manchmal auch über Gebühr.

 

Mehr als sonst stellt man sich in dieser Zeit die Frage nach dem, was uns trägt, was uns Kraft und Hoffnung gibt. Die tägliche Besinnung kann da sehr hilfreich sein.

 

Wir freuen uns, über alle Mitarbeiterinnne und Mitarbeiter in unserem Marienhaus-Team . Nur gemeinsam mit ihnen, mit ihren vielfältigen Kompetenzen können wir auch in Zukunft einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten und den Auftrag von Mutter Rosa erfüllen.

 

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.