Sie würden das Haus mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf mit dem Qualitätssiegel der Techniker Krankenkasse ausgezeichnet

Therese Schneider, die Oberin des Marienhaus Klinikums Bendorf – Neuwied – Waldbreitbach (links im Bild) bekam von Anneliese Bodemar, der Leiterin der TK-Landesvertretung Rheinland-Pfalz, das Qualitätssiegel der Techniker-Krankenkasse verliehen. Foto: Heribert Frieling

03.11.2009

Bendorf/Koblenz. Das Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf gehört zu den sechs Kliniken in Rheinland-Pfalz, die mit dem erstmals verliehenen Qualitätssiegel der Techniker Krankenkasse (TK) ausgezeichnet wurden. Bei der Patientenbefragung, die die TK im vergangenen Jahr durchführte, schnitt das Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf überdurchschnittlich gut ab und erzielte "super Ergebnisse", wie es Michael Biermann, der Teamleiter Servicezentrum Krankenhaus der TK, bei der feierlichen Verleihung der Urkunde Ende Oktober in Koblenz formulierte.

 

Für das Qualitätssiegel hatte die Techniker Krankenkasse mehr als 6.000 ihrer Versicherten, die sich 2008 in einem rheinland-pfälzischen Krankenhaus hatten behandeln lassen, zu ihren Erfahrungen befragt. In einem Fragebogen konnten die Versicherten angeben, wie zufrieden sie mit ihrem Krankenhausaufenthalt allgemein waren und wie sie das Behandlungsergebnis, die medizinisch-pflegerische Versorgung, die Information und Kommunikation sowie die Organisation und Unterbringung bewerteten. - In allen fünf Kategorien lag das Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf deutlich über den von der Techniker Krankenkasse ermittelten bundesweiten Durchschnittswerten.

 

Wie zufrieden die Patientinnen und Patienten mit dem Bendorfer Krankenhaus sind, unterstreicht ein Ergebnis höchst eindrucksvoll: Weit mehr als 90 Prozent der Befragten würden ihren Angehörigen und Freunden das Haus mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Wenn das kein Kompliment ist...

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de