"Der Übergang hat reibungslos geklappt"

Staffelstabübergabe in der Schule für Physiotherapie im Bildungszentrum Eifel-Mosel: Meike Albrecht ist neue Leiterin, Inge Stern geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Führungswechsel in der Schule für Physiotherapie: Inge Stern (vorne rechts) ging Ende August in den Ruhestand und übergab die Schulleitung an ihre Nachfolgerin Meike Albrecht (vorne links). Das neue Leitungsteam verabschiedete sie feierlich (v.l.n.r.: Bernd Geiermann, Maria Stalpes, Walburga Schackmuth, Klaus Bitzigeio, Anne Simon). Foto: red

31.08.2020

Wittlich. So wie in der Physiotherapie-Schule sollte ein Führungswechsel im Idealfall laufen: Meike Albrecht hat im März als Stellvertreterin von Inge Stern angefangen. Im Juni tauschten die beiden: Albrecht wurde Leiterin, Stern vertrat sie. "Die Lösung war super", sagt Meike Albrecht und fügt hinzu: "Ohne Inge hätte ich mich nicht so schnell zurechtgefunden." Auch Stern ist voll des Lobes für ihre Kollegin: "Der Übergang hat reibungslos geklappt." Die beiden Frauen haben gerne zusammengearbeitet. Ende Augst kam dann der Abschied - Inge Stern ist nach genau 40 Dienstjahren in Rente gegangen.

 

Ihre Laufbahn startete Inge Stern 1980 mit einer Ausbildung zur Krankengymnastin – so hieß der Beruf des Physiotherapeuten damals – an der Lehranstalt für Krankengymnastik in Wittlich. Hier unterrichtete sie später übrigens auch. Erstmal ging es beruflich für sie jedoch mehrere Jahre ins Krankenhaus und in verschiedene Praxen. Der Wechsel in die Lehrtätigkeit sei sukzessive erfolgt. "Mir hat die Zusammenarbeit mit jungen Menschen gefallen", sagt sie. 1998 wurde Inge Stern die Leitung der Schule übertragen, die 2015 in das Bildungszentrum Eifel-Mosel – und damit in die Marienhaus Unternehmensgruppe – eingegliedert wurde. 

 

Ihrem Abschied hat die 63-Jährige mit gemischten Gefühlen entgegengesehen. "Ich habe mich auf meinen Ruhestand und auf die Zeit mit meiner Familie und meinen Enkeln gefreut“, sagt sie. Es habe sie aber auch traurig gemacht zu wissen, dass bald Schluss sei. Deshalb wolle sie auf jeden Fall mit ihrer Nachfolgerin in Kontakt bleiben. „Ich bin neugierig, wie es hier weitergeht", lacht sie. 

 

Ein anderer Beruf hat für sie in all der Zeit übrigens nie zur Debatte gestanden. "Auch als Angestellte kann man in der Physiotherapie eigenständig arbeiten", erklärt sie. Es sei immer ein tolles Gefühl gewesen, die Fortschritte der Patienten mitzuerleben. Genauso sieht es auch Meike Albrecht. "Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, jeden Tag gibt es neue Herausforderungen", sagt sie. Das gefalle ihr besonders gut.

 

Die 30-Jährige absolvierte 2013 ihre Ausbildung in der Physiotherapie-Schule der Reha Rhein-Wied in Neuwied – die Unternehmensgruppe ist ihr also bereits bekannt. Es folgte ein berufsbegleitendes Studium, das sie mit einem Bachelor in Physiotherapie und einem Master in Therapiewissenschaften abschloss. 2019 ging es für sie zu einem größeren Physiotherapie-Unternehmen nach Neckarsulm. Hier war sie auch für die Betreuung der Schüler zuständig, was ihr "sehr viel Spaß" gemacht hat. Die Entscheidung nach Wittlich zu gehen sei deshalb genau die richtige gewesen. Das sieht auch Bernd Geiermann, Leiter des Bildungszentrums, so. "Mit Meike Albrecht haben wir auf jeden Fall die richtige Besetzung für die Position." Inge Stern habe hier all die Jahre einen erstklassigen Job gemacht. Einen geeigneten Nachfolger zu finden, sei daher gar nicht so leicht gewesen – mit Meike Albrecht aber glücklicherweise gelungen.

 

 

 

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Heribert Frieling
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0171 9714955
E-Mail: info(at)marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.