Jutta Kettermann verlässt das Josef-Ecker-Stift

Hermannjosef Berg übernimmt in Personalunion die Heimleitung im Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef und im Josef-Ecker-Stift Neuwied

Geschäftsführer Marc Gabelmann (rechts im Bild) mit Jutta Kettermann (2. von rechts), ihrem Nachfolger Hermannjosef Berg und den neuen Pflegedienstleiterinnen Helga Schäfer (Bad Breisig, 2. von links) und Patricia Deimling-Lindke (Neuwied). FOTO: Heribert Frieling

17.12.2008

Bad Breisig/Neuwied. Sie war zwölf Jahre im Josef-Ecker-Stift tätig, zunächst als Pflegedienstleiterin, seit 2001 als Heimleiterin, zuletzt als Heim- und Pflegedienstleiterin. Diese Funktionen hat Jutta Kettermann jetzt auf eigenen Wunsch abgegeben und zum Jahresbeginn im Mutter-Rosa-Altenzentrum in Trier neue Aufgaben als Pflegedienstleiterin für den Wohnbereich der pflegebedürftigen Ordensfrauen übernommen. Neuer Heimleiter des Josef-Ecker-Stiftes ist Hermannjosef Berg, der seit Sommer 2005 Heim- und Pflegedienstleiter des Marienhaus Seniorenzentrums St. Josef in Bad Breisig ist. Er wird die Aufgaben des Heimleiters in beiden Einrichtungen in Personalunion wahrnehmen. Als Pflegedienstleiterin werden ihm in Bad Breisig Helga Schäfer und in Neuwied Patricia Deimling-Lindke zur Seite stehen. Helga Schäfer war bisher stellvertretende Pflegedienstleiterin in Bad Breisig, Deimling-Lindke war gleichfalls stellvertretende Pflegedienstleiterin und zudem Qualitätsmanagementbeauftragte des Josef-Ecker-Stiftes.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de