Gemeinsam mit einem guten Team die Chirurgie voran bringen

St. Franziskus-Krankenhaus Eitorf: Dr. Andreas Schäfer und Dieter Brummel leiten die Abteilung für Chirurgie im Kollegialsystem

Freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit: Chefarzt Dieter Brummel und Chefarzt Dr. Andreas Schäfer (von links). FOTO: Andrea Schulze

10.10.2008

Eitorf. Bis Juli nächsten Jahres wird die Chirurgie des St. Franziskus-Krankenhauses Eitorf von zwei erfahrenen Chirurgen im Kollegialsystem geführt: Neben Chefarzt Dr. Andreas Schäfer, der in knapp einem Jahr in den Ruhestand geht, ist seit Anfang August Dieter Brummel als Chefarzt in der Abteilung tätig. Der gebürtige Kölner kommt wie sein Kollege aus dem Gemeinschaftskrankenhaus St. Elisabeth / St. Petrus / St. Johannes Bonn. Er gehörte als Oberarzt dem Team von Dr. Jürgen Remig, dem Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an. In Eitorf wird sich Brummel wieder dem gesamten Spektrum der Chirurgie widmen. Dazu bringt er die Qualifikationen als Facharzt für allgemeine Chirurgie und Unfallchirurgie sowie für Gefäßchirurgie mit. „Einen Arzt mit so breit gefächerter Ausbildung haben wir für unser Krankenhaus gesucht“, so Geschäftsführer Prof. Dr. Christof Schenkel-Häger bei der feierlichen Einführung Dieter Brummels Mitte August im St. Franziskus-Krankenhaus. 

Dieter Brummel wird das bisherige chirurgische Behandlungsspektrum erweitern. So können sich Patienten mit Gefäßerkrankungen zukünftig auch im Eitorfer Krankenhaus untersuchen und behandeln lassen. „Für sie werden wir eine gefäßchirurgische Spezialsprechstunde einrichten und dann auch entsprechende Eingriffe in unserem Haus durchführen“, sagt Dieter Brummel. Sind jedoch größere Operationen notwendig, wird er die Patienten an das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn überweisen. „Zur Nachsorge kommen die Patienten dann wieder in unsere Haus und sparen sich den weiten Weg“, erläuterte der neue Chefarzt. Darüber hinaus wird er verstärkt minimal-invasiv operieren. 

„Gerade in einer kleinen Abteilung ist es entscheidend, dass alle mit an einem Strang ziehen und sich engagieren, um gemeinsam die Chirurgie und das Krankenhaus voran zu bringen“, so Brummel. Diesen Weg wollen die Dieter Brummel und Dr. Andreas Schäfer gemeinsam gehen und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de