Spende statt Weihnachtsgeschenke

FOTO: Heribert Frieling

13.01.2011

Waldbreitbach. Auf die obligatorischen Weihnachtskarten hat die Geschäftsführung im gerade zu Ende gegangenen Jahr erstmals verzichtet. Den bei der Weihnachtspost-Aktion eingesparten Betrag hat man anschließend großzügig auf 2.500 Euro aufgerundet und den Waldbreitbacher Franziskanerinnen für ihre segensreiche Arbeit in Brasilien zur Verfügung gestellt. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Christa Garvert, die Sprecherin der Geschäftsführung, Anfang Dezember Generaloberin Schwester M. Basina Kloos.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de