Für die Schülerinnen und Schüler ist es wichtig in Trikots zu spielen

Marienhaus-Gruppe übergibt Fußball-Trikots für die Grundschulen in Bad Neuenahr und Ahrweiler

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bad Neuenahr freuen sich mit ihrer Schulleiterin Ursula Bell und Gerd Treffer, dem Jugendleiter des Ahrweiler Ballsportclubs, über die Trikots für die beiden Grundschulen in Bad Neuenahr und Ahrweiler. Übergeben hat die Spende Uwe Schneider (rechts) vom Qualitätsmanagement der Marienhaus Service GmbH.

28.04.2022

Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Wir freuen uns sehr, dass Sie auch an die Grundschulen denken“, betonte Ursula Bell, die Leiterin der Grundschule Bad Neuenahr, die vom Ahrhochwasser im vergangenen Sommer schwer betroffen war. Im April hat Uwe Schneider vom Qualitätsmanagement der Marienhaus Service GmbH ihr je einen kompletten Trikotsatz für die Grundschule Bad Neuenahr und die Aloisiusschule – Grundschule Ahrweiler übergeben. Gespendet wurden die Fußballtrikots, Hosen und Stutzen von der Firma Schneidereit GmbH, einem Hersteller von gewerblichen Waschmaschinen und Trockner, mit dem die Marienhaus-Gruppe schon lange zusammenarbeitet.

 

Die Trikots beider Schulen waren durch die Flutkatastrophe zerstört worden. Für die Schülerinnen und Schüler sei es sehr wichtig in Trikots zu spielen, sagt Gerd Treffer, der Jugendleiter des Ahrweiler Ballsportclubs und Leiter der Fußball-AG der Grundschule. „Sie sind wesentlich motivierter und haben ein besseres Gemeinschaftsgefühl, wenn sie bei Schulmeisterschaften das Schul-Trikot tragen dürfen“, ist seine Erfahrung. Die Jungen und Mädchen identifizieren sich mit ihrer Schule und freuen sich, diese mit den neuen Trikots repräsentieren zu dürfen.

 

 

 

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Dietmar Bochert
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de