Er war und ist sein Wunschkandidat

Dr. Theodoros Ballidis folgt auf Dr. Manfred Rittich als Chefarzt der Inneren Abteilung

Nachfolger von Dr. Manfred Rittich (2. von rechts) als Chefarzt der Inneren Abteilung des Adenauer Krankenhauses ist Dr. Theodoros Ballidis (3. von rechts). Unser Bild zeigt die beiden zusammen mit dem Direktorium des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler. Foto: Heribert Frieling

17.04.2019

Adenau. Er solle nach dem Ausscheiden von Dr. Steffens nur kurzfristig in Adenau einspringen, habe es damals im August 2008 geheißen, erinnert sich Dr. Manfred Rittich. Daraus sind dann allerdings gut zehn Jahre geworden, in denen er neben seinen Aufgaben als Chefarzt der Inneren Medizin des St. Elisabeth-Krankenhauses in Gerolstein auch die Innere Abteilung im Adenauer St. Josef-Krankenhaus leitete. Nach gut zehn Jahren hat Rittich nun Adenau verlassen, um sich wieder ganz auf seine Aufgaben in Gerolstein zu konzentrieren. Sein Nachfolger als Chefarzt der Inneren Abteilung ist seit Anfang April Dr. Theodoros Ballidis. Er ist Chefarzt der Kardiologie und der Schlaganfalleinheit im (Schwester)-Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr-Ahrweiler und wird beide Abteilungen in Personalunion leiten. Und Ballidis war und ist der Wunschkandidat für seine Nachfolge, wie Rittich in der Feierstunde Mitte April verriet.

Dr. Josef Spanier, der Ärztliche Direktor des Klinikums, dankte Dr. Manfred Rittich für seine engagierte Arbeit für die Patientinnen und Patienten in Adenau. Die standortübergreifende Zusammenarbeit, so Spanier, werde mit Dr. Ballidis fortgeführt und solle weiter ausgebaut werden. (Die Krankenhäuser in Adenau und Bad Neuenahr-Ahrweiler bilden zusammen mit der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler).

Dr. Theodoros Ballidis arbeitet seit Anfang 2016 für das Krankenhaus Maria Hilf, hat dort Anfang 2018 als Chefarzt die Leitung der Kardiologie übernommen und will hier in Adenau „helfen, dass es weiter- und aufwärts geht“. Dafür seien die Voraussetzungen nicht schlecht, denn er habe hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein gutes Team vorgefunden. Auch wenn die Abteilung in Adenau eine Allgemeine Innere sei, so litten doch zwei von drei Patienten an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Und hier, so Ballidis, wolle er zusammen mit seinen Oberärzten aus Bad Neuenahr „unsere kardiologische Expertise einbringen“.

 

Hier gelangen Sie auf die Homepage vom Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler.

 

 

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:
Heribert Frieling
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0171 9714955
E-Mail: info(at)marienhaus.de

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet: www.marienhaus.de www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum