ausgeschrieben am 12.07.2022

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Heilpädagogische Zentrum Haus Mutter Rosa in 66787 Wadgassen ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe der Marienhaus Stiftung, Waldbreitbach. Betreut werden ca. 170 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ambulanter, teilstationärer und stationärer Form.
Für unsere Einrichtung suchen wir 

Psychologe (Dipl./M.sc.) (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / Vollzeit / unbefristet

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen: 

  • einen optimalen Start durch eine strukturierte Einarbeitung
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas unter Anrechnung Ihrer bisherigen Beschäftigungszeiten
  • zusätzliche Altersversorgung und geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung 
  • zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein persönliches Dienstrad Angebot

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Zusatzausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
  • Bereitschaft mit vielfach belasteten jungen Menschen zu arbeiten
  • traumatherapeutische Kenntnisse

Ihre Aufgaben (optional):

  • Diagnostik / Therapie / Beratung für die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in allen Hilfeformen sowie Beratung ihrer Eltern
  • Kooperation mit den Bezugspersonen im Hilfesystem und Fachberatung im Hinblick auf die Hilfe- bzw. Erziehungsplanung
  • Kooperation mit internen und externen Fachdiensten sowie Schulen
  • Präventionsarbeit (u.a. Beratung / Fortbildung)
  • Krisenintervention
  • Fachgremienarbeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (nur PDF-Format) an
bewerbung.hpz@marienhaus-stiftung.de.

Marienhaus Stiftung 
Heilpädagogisches Zentrum 

Haus Mutter Rosa
Schulstr. 2
66787 Wadgassen

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.