ausgeschrieben am 02.02.2022

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Entscheiden Sie sich mit uns für den ganzheitlichen Dienst am Menschen im
Marienhaus Klinikum Eifel an den Standorten Bitburg und Gerolstein.

Das Marienhaus Klinikum Eifel ist mit seiner über 100 Jahre alten Geschichte an den Standorten Bitburg und Gerolstein fest in der Region verwurzelt. Die Gründung des Klinikums durch den Orden der Franziskanerinnen von Waldbreitbach prägt bis heute traditionell den christlichen Charakter und die persönliche Atomsphäre der Häuser. 
Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung behandelt das Verbundklinikum ca. 20.000 stationäre Patienten pro Jahr. Ein breites Leistungsspektrum bietet eine Versorgung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Medizin. Für uns steht die ganzheitliche medizinische, pflegerische und seelsorgerische Betreuung, der uns anvertrauten Menschen im Mittelpunkt, so wie es auch schon die Ordensgründerin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, die selige Mutter Rosa Flesch, als Auftrag sah.  
Wir suchen 

Pflegefachkraft (m/w/d) Intensivstation

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / Teilzeit / Vollzeit / unbefristet

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen: 

  • einen krisensicheren, unbefristeten Dienstvertrag mit Vergütung nach AVR Caritas 
  • attraktive Honorierung bei zusätzlichen Ruf- und Bereitschaftsdiensten (Ankündigungsfrist < 14 Tage)
  • Einblicke in verschiedene Fachbereiche eines herausragenden Klinikums
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot in der Marienhaus-Gruppe
  • regelmäßige Feedback- und Entwicklungsgespräche
  • die Möglichkeit, Ihre Ideen kreativ zu entfalten
  • ein innovatives Team, bei dem die Menschen immer im Vordergrund stehen
  • Zusatzangebote mit Mehrwert: vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung, ein persönliches Dienstrad-Angebot (natürlich auch als eBike)

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • idealerweise eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester/-pfleger (m/w/d) oder Erfahrung in der Intensivpflege
  • Erfahrung in Monitoring und Überwachung von Patienten (m/w/d)
  • eine verantwortungsbewusste und patientenbezogene Arbeitsweise
  • Engagement, Kommunikationskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • kollegiale Zusammenarbeit im Team

Fragen beantwortet Ihnen der Pflegedirektor, Herr Steffen Feldt, Tel. +49 6561 64-2655.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (nur PDF-Format) an das Sekretariat der Pflegedirektion: doris.fandel@marienhaus.de.

MARIENHAUS KLINIKUM EIFEL BITBURG
Pflegedirektor Steffen Feldt
Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg

Weitere Infos unter www.marienhaus-klinikum-eifel.de