ausgeschrieben am 25.11.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienkrankenhaus St. Wendel ist ein modernes Krankenhaus mit 396 vollstationären Betten in den Fachdisziplinen Innere Medizin, Neurologie mit integrierter Stroke Unit, Allgemein- / Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Konservative Orthopädie, Gynäkologie / Geburtshilfe, Intensivmedizin und Weaning, Anästhesie, Psychiatrie / Psychotherapie, Palliativmedizin, sowie der Geriatrie. Zusätzlich verfügen wir über 20 tagesklinische Plätze in der Psychiatrie und 5 tagesklinische Plätze in der Geriatrie.  
Das Marienkrankenhaus gehört zu dem Klinikverbund Saar-Ost. Weitere Kliniken des Klinikverbundes Saar-Ost sind die Marienhausklinik Ottweiler wie auch die Marienhausklinik St. Josef Kohlhof. Die drei Krankenhäuser verfügen zusammen über 660 Betten und sind ca. 20 km voneinander entfernt. 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Assistenz- und Fachärzte (m/w/d) primär für Orthopädie/Unfallchirurgie oder andere Fachrichtungen

in Voll- oder Teilzeit

Die als ANOA-Cert zertifizierte, vom DVO als Osteologisch klinisches Schwerpunktzentrum ernannte sowie IGOST-Schmerzklinik-zertifizierte Abteilung mit dem Stellenplan 1-2-2 umfasst zurzeit 32 Betten, die nach einem geplanten Umbau auf 56 Betten erhöht werden. Die Abteilung ist auf die Diagnostik und Behandlung von degenerativen und rheumatischen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen spezialisiert. Schwerpunkte sind die Spezielle Schmerztherapie und die Manuelle Therapie.

Wir verfolgen ein modernes, multimodales Behandlungskonzept. Dabei bieten wir unter anderem die komplette konservative und interventionelle Schmerztherapie an (Facetteninfiltration HWS/BWS/LWS und Facettendenevation neurodestruktiv und auch neuromodulativ sowie sämtliche Katheterverfahren, peripher und rückenmarksnah). Wir erarbeiten systematisch und interdisziplinär somatische Diagnosen. Ergänzt wird unser Team zur Therapie nach dem biopsychosozialen Modell durch Psychologische Psychotherapeutinnen. Ebenfalls zur Anwendung kommen strahlenfreie 4-D-Wirbelsäulenoptrimetrie, ESWT extrakorporelle Stoßwellentherapie, Laser- und Magnetfeldapplikationen sowie TENS. 
Psychosomatische Grundlagen der Schmerztherapie werden ebenso vermittelt wie Entspannungsverfahren. Im Rahmen der Schmerzmittel-Therapie nehmen wir auch Entzugsbehandlungen vor. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Osteologische Schwerpunktzentrum mit DXA-Messplatz zur Diagnostik und Therapie von Knochenerkrankungen.

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten und zukunftsorientierten Team.
  • Darüber hinaus geeignete Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung mit einem persönlichen jährlichen Fortbildungsbudget.
  • Hervorzuheben sind das freundliche Betriebsklima mit flachen Hierarchien und fairem kollegialem Umgang, sowie die geregelten, familienfreundlichen Arbeitszeiten. 
  • Die Vergütung erfolgt nach Anlage 30 der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR; analog TV-Ärzte/ VKA) mit zusätzlicher Altersversorgung.

Die Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, gerne auch per E-Mail, an untenstehende Adresse bzw. E-Mail-Adresse. 

MARIENKRANKENHAUS ST.WENDEL
Konservative Orthopädie
Chefarzt Dr. med. Jan Holger Holtschmit
Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel

janholger.holtschmit@marienhaus.de
www.mkh-wnd.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Gefahr von Cyberattacken nur noch Anhänge öffnen, die im PDF-Format gesendet werden. Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden.

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet:http://www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.