ausgeschrieben am 10.09.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Rodalben ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 155 Betten und den Hauptfachabteilungen Innere Medizin mit angeschlossener interdisziplinärer Intensivstation, operative Orthopädie und Unfallchirurgie, konservativer Orthopädie mit spezieller Schmerztherapie, Allgemein- und Visceralchirurgie und Proktologie, Anästhesie und der Belegabteilung für Augenheilkunde. Das Haus versorgt jährlich mehr als 5.000 stationäre Patienten und gehört zum Kooperationsverbund der Marienhaus Kliniken GmbH, einem der großen christlichen Träger in Deutschland.
Zum nächstmöglichen Termin suchen wir kurzfristig

mehrere Aushilfen für das Eingangsscreening (m/w/d)

befristet in Teilzeit
Stellenanteil nach Absprache; auch Minijob möglich

Freuen Sie sich auf:

  • die Arbeit in einem kleinen Team
  • den Einsatz im Bereich „Eingangsscreening“, nach Absprache täglich in der Zeit von 14 Uhr bis 19 Uhr
  • Vergütung nach AVR
  • umfassende Corona-Schutzmaßnahmen nach RKI-Standard

Das erwartet Sie:

  • serviceorientierte Begrüßung von Patienten und Besuchern
  • Aushändigung von Fragebögen und Unterstützung beim Ausfüllen
  • Prüfung der Fragebögen auf Vollständigkeit
  • Messung der Körpertemperatur mit kontaktlosen Messgeräten
  • Kontakt mit dem medizinischen Personal bei klar definierten Auffälligkeiten
  • Kooperation mit Pfortenmitarbeiter/in und Security

Was bringen Sie mit?

  • etwas Zeit für einen nicht ganz alltäglichen Job
  • Freundlichkeit und Serviceorientierung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Unsere Ansprechpartnerin, Frau Matheis, freut sich auf Ihren Anruf:
Telefon: 06331 / 251-302 oder E-Mail: heike.matheis@kh-rodalben.de. 

St. Elisabeth-Krankenhaus
Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet:http://www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.