ausgeschrieben am 17.07.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Für unser Labor suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

in Teilzeit- oder Vollzeit
befristet, für eine Vertretung

Wir bieten:

  • Eine strukturierte Einarbeitung  sowie ein vielseitiger, abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit modernster Technik
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem qualifizierten, engagierten und netten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach den AVR Caritas
  • Rahmenregelung zur besseren Vereinbarung von Familie und Beruf sowie Freizeitangebote für Mitarbeiter sowie verschiedene Sozialleistungen (z. B. Zusatzversorgung)

Wir wünschen uns:

  • Eine abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung zum Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d) und entsprechende Berufserfahrung im Labor
  • Interesse, aktiv an der Gestaltung der Arbeitsprozesse mitzuwirken, und die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Einsatz- und Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Motivation und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Teilnahme am Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

Ihre Aufgaben sind:

  • Medizinisch-technische Beratung sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen betrieblichen Bereichen und externen Ansprechpartnern
  • Routine/Notfall Untersuchungen in den Bereichen Hämatologie, Hämostasiologie, Immunhämatologie, Serologie, Immunchemie, Klinische-Chemie und Urindiagnostik
  • Rotierende 14-tägige Arbeitsplätze und Beteiligung am Wochenend-, Feiertags- und Bereitschaftsdienst
  • Bedienung und Wartung modernster Analysetechnik
  • Qualitätskontrolle und EDV-gestützte Dokumentation
  • Umsetzung der einschlägigen Gesetze, Hygienebestimmungen und der Richtlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung

Als Einrichtung einer kirchlichen Trägerschaft setzen wir die Identifikation mit den christlichen Zielsetzungen unseres Klinikums voraus. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Für Ihre ersten Anfragen steht Ihnen die Krankenhausoberin Katharina Schmitt gerne zur Verfügung.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, gerne per E-Mail (nur im PDF-Format), bitte an katharina.schmitt@marienhaus.de. Wir bitten Sie um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.

Marienhaus Klinikum Eifel
Krankenhausstraße 1
54634 Bitburg

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet:http://www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.