ausgeschrieben am 16.06.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Entscheiden Sie sich mit uns für den ganzheitlichen Dienst am Menschen im Marienkrankenhaus St. Wendel.

Oberarzt und Assistenzarzt Gefäßchirurgie (m/w/d)

in Vollzeit, unbefristet

Bei der Oberarztstelle handelt es sich um eine Anstellung zu 50% in unserem MVZ mit übertariflichem Entgelt und zu 50% in der Klinik.
Die Hauptabteilung Gefäßchirurgie wurde Anfang 2009 in der Marienhausklinik Ottweiler neu eröffnet und in den letzten Jahren sehr gut etabliert. Seit 01.04.2020 sind die Fachabteilungen Gefäßchirurgie und Orthopädie in das Marienkrankenhaus St. Wendel integriert. Ende des Jahres wird auch die interventionelle Kardiologie aus Ottweiler dazu kommen.
Es werden zwei neue Angiographie- Anlagen für die Gefäßchirurgie und auch Kardiologie sowie ein neuer DSA- fähiger C- Bogen für Op bis Jahresende im Marienkrankenhaus St. Wendel angeschafft, bis dahin werden die Angiographien und Interventionen in Ottweiler durchgeführt.
In unserem seit Jahren etablierten Shuntzentrum wird das operative Spektrum durch die Neuanlage oder Korrektur von Shunts oder Kathetersystemen zur Dialyse ergänzt.

Der Stellenplan ist 1-3-3 plus zwei Gefäßmedizinassistenten. Im Jahr werden etwa 950 bis 1000 gefäßchirurgische Patienten stationär behandelt. In der Klinik wird das gesamte Spektrum der arteriellen und venösen Gefäßkrankheiten abgedeckt. Im operativen Bereich erfolgen sämtliche vaskulären und endovaskulären in das arterielle und venöse System, die nicht an einen extrakorporalen Kreislauf (Herz- Lungen- Maschine) gebunden sind, auch in Zusammenarbeit mit der Interventionellen Radiologie und der interdisziplinären Intensivstation. Des Weiteren wird täglich ein Gefäß- und Wundambulanz angeboten.

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen:

  • die volle Weiterbildungsermächtigung (2 Jahre Common Trunk zusammen mit der Chirurgie und 4 Jahre Gefäßchirurgie)
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten und zukunftsorientierten Team
  • geeignete Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung mit einem persönlichen jährlichen Fortbildungsbudget
  • ein freundliches Betriebsklima mit flachen Hierarchien und fairem kollegialen Umgang
  • eine Vergütung nach AVR Caritas (analog TV-Ärzte/VKA) mit zusätzlicher Altersversorgung

Fragen beantwortet Ihnen gerne Chefarzt Dr. med. Ahmad Ardestani,
Tel. 06851 59-2231.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (nur PDF-Format) an: ahmad.ardestani@marienhaus.de.

Marienkrankenhaus St. Wendel
Gefäßchirurgie
Chefarzt Dr. med. Ahmad Ardestani
Am Hirschberg
66606 St. Wendel

 

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet:http://www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.