ausgeschrieben am 12.06.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach mit insgesamt ca. 700 Betten und Plätzen unterhält am Standort Waldbreitbach die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit 124 stationären Betten, 20 tagesklinische Plätzen sowie eine Institutsambulanz. Wir suchen für unsere psychiatrische, psychotherapeutische und psychosomatische Fachklinik am Standort Waldbreitbach zum 01.08.2020

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)

in Vollzeit 

Wir bieten

  • ein angenehmes Arbeitsklima und Möglichkeiten zur Weiterbildung sowie
  • eine Vergütung nach AVR einschließlich zusätzlicher Altersversorgung.

Wir wünschen uns:

  • eine integrative und zupackende Persönlichkeit mit der Fähigkeit zu eigenverantwortlicher, selbstständiger Arbeit. 
  • Teamfähigkeit und umfassende sozialrechtliche Kenntnisse setzen wir voraus.

Wir erwarten:

  • Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter  oder 
  • Sozialpädagogin/Sozialpädagoge mit Diplom oder Bachelor-/Masterabschluss
  • Erfahrung im Bereich des Gesundheitswesens (Klinikbereich) wünschenswert
  • Interdisziplinarität
  • Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit im Alltag 
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B

Tätigkeitsschwerpunkte/ -inhalte:

  • Unterstützung der Patienten und deren Angehörigen bei der Bewältigung von psychosozialen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung und deren Folgen
  • Passgenaue Nachsorgeplanung sowie Einleitung und Koordination der erforderlichen Hilfen im gemeindepsychiatrischen Versorgungssystem
  • Beratung und Unterstützung der Patienten und deren Angehörigen in sozialen und sozialrechtlichen Fragen 
  • Koordination der Hilfen zwischen allen Mitwirkenden innerhalb und außerhalb des Krankenhauses
  • Einleitung von Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation 
  • Einleitung von Maßnahmen der Eingliederungshilfe im Rahmen des BTHG (z. B. Betreute Wohnformen etc.) 
  • Kooperation mit allen beteiligten Berufsgruppen innerhalb und außerhalb der Klinik
  • Kooperation mit den jeweils zuständigen Behörden, Ämtern, Trägern und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialbereiches   

Eine Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus. Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Chefärztin der Klinik,  Frau Dr. Müller-Mbaye, gerne zur Verfügung (Sekretariat, Tel.: 02638/923-5531, E-Mail: brigitte.ronig@marienhaus.de). Weitere Informationen auch unter www.marienhaus-klinikum.de.

Die Klinik liegt in idyllischer Lage zwischen den Ballungszentren Köln/Bonn und Koblenz im mittleren Wiedtal (hoher Freizeitwert). Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort oder sind gut zu erreichen. Fahrgemeinschaften sind möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien), richten Sie bitte an bewerbung.mhk@marienhaus.de.

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied
Personalleiterin Katja Rudolph
Friedrich-Ebert-Str. 59
56564 Neuwied

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

Marienhaus - Zentrale Waldbreitbach

Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon:02638 925-140
Telefax:02638 925-142
Internet:http://www.marienhaus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.