ausgeschrieben am 17.09.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 463 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie die Belegabteilung für HNO-Heilkunde. Das Klinikum unterhält zwei Notarztstandorte und stellt die ärztliche Besetzung des ITH Christoph Nürburgring.
Das Geriatrische Zentrum am Marienhaus Klinikum besteht aus 83 Akutbetten an zwei Standorten,
70 Rehabilitationsbetten, 15 Tagesklinikplätzen, einer Gedächtnisambulanz und einer Geriatrischen Institutsambulanz. An beiden Akutstandorten existieren jeweils nach Kriterien des Bundesverbandes Geriatrie zertifizierte Alterstraumazentren. Wir sind etablierter Partner der überregionalen und regionalen akutgeriatrischen Patientenversorgung.
Wir suchen für das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler am Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler zum nächstmöglichen Termin einen

Oberarzt für die Akutgeriatrie und Frührehabilitation (m/w/d)

Wir wünschen uns hierzu einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Allgemeinmedizin oder Neurologie mit Zusatzweiterbildung „Geriatrie“, die Zusatzbezeichnung "Geriatrie“ kann aber auch im Haus erworben werden.
Abgedeckt wird das gesamte Spektrum geriatrischer Behandlungen, insbesondere aus den Bereichen Innere Medizin, Neurologie und Orthopädie/Unfallchirurgie. Auf dem Boden einer ganzheitlichen Betrachtungsweise behandeln wir akutmedizinisch und frührehabilitativ in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegefachkräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Sozialarbeitern multimorbide hochbetagte Patienten. Die Klinik hält alle therapeutischen Disziplinen in Festanstellung vor und ist Mitglied im Bundesverband Geriatrie. Die Altersmedizin ist in unsere Zentrale Notaufnahme integriert und nimmt auch von dort direkt Patienten mit akutgeriatrischem Behandlungsbedarf auf. Als Besonderheit im diagnostischen Spektrum bieten wir die Schluckvideo-Endoskopie an und betreiben eine Dysphagieambulanz.

Idealerweise haben Sie neben Ihrer Facharztbezeichnung bereits die Weiterbildung Geriatrie erworben oder stehen kurz davor und möchten diese bei uns abschließen. Die Teilnahme am abteilungseigenen fachärztlichen Rufdienst für die Geriatrie ist erforderlich. Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit gehobenem Verantwortungsniveau innerhalb eines attraktiven altersmedizinischen Zentrums ohne direkte Zuständigkeit für die Intensivstation und Endoskopie. Ihre Entwicklung liegt uns sehr am Herzen, daher bieten wir Ihnen die finanzielle Unterstützung und Gelegenheit zur Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen.

Die Vergütung erfolgt nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes, die den TV-Ärzte/VKA beinhaltet sowie einer zusätzlichen arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung  und einer Poolbeteiligung.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Dr. med. Thomas Lepping, Chefarzt der Abteilung Akutgeriatrie und Frührehabilitation, unter Tel.-Nr.: 02641 83-5471 gerne zur Verfügung.

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz, mitten im touristisch attraktiven Ahrtal und unweit vom Nürburgring. Der Autobahnanschluss führt in 25 km nach Bonn, in 60 km nach Köln und Koblenz; sämtliche Schularten sind vor Ort.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Leiter der Personalabteilung, Herrn Manfred Schröder, bzw. per E-Mail: manfred.schroeder(at)marienhaus.de

MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-83-5852, www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum