ausgeschrieben am 26.08.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Katholische Klinikum Mainz (kkm) ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Mit seinen größ-tenteils zertifizierten Fachzentren (AltersTraumaZentrum, Diabetes-, Endoprothetik-, Gefäß-, Lungen- und Schilddrüsen Zentrum, Gynäkologisches Krebszentrum (Brustzentrum), Lokales Traumazentrum, Zentrum für rheumatologische Akutdiagnostik, Viszeralonkologisches Zentrum (Darm- und Pankreaszentrum)) sowie weiteren 19 Hauptfachabteilungen, 597 Betten und über 1.500 Beschäftigten im ärztlichen, pflegerischen und medizinisch technischen Bereich sowie in der Verwaltung der Klinik nimmt es einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Jährlich werden im kkm über 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Das kkm hat einen im Landeskrankenhausplan verankerten Versorgungsauftrag und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Darüber hinaus betreibt es eine staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule mit 150 Ausbildungsplätzen für Gesundheits- und Krankenpflege. An unserer Klinik für Innere Medizin 1 (Kardiologie) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Echokardiographielabores (m/w/d)

Stellenumfang 80% - 100%

Das Echokardiographielabor ist integriert in der interdisziplinären Funktionsdiagnostik und verfügt über Geräte der neuesten Generation. Es werden jährlich ca. 5.000 transthorakale echokardiographische, ca. 300 transoesophaeale und ca. 400 stressechokardiographische Untersuchungen - im Wesentlichen als dynamische Stressechokardiographie - durchgeführt. Die Duplexsonographie der extracraniellen Hirngefäße und Kardioversionen ergänzen das Angebot unsere Abteilung. 

Ihr Profil
Zur Unterstützung unseres motivierten Teams suchen wir einen sozial und kommunikativ kompetenten Facharzt für Kardiologie mit allen notwendigen fachlichen Qualifikationen. Sie verfügen über exzellente Kenntnisse in der Echokardiographie (TTE, TEE, Stress-Echokardiographie, 3-D Echokardiographie) und sind versiert in der Ultraschallbildgebung während struktureller Interventionen (LAA, PFO und ASD Verschluss). Multiprofessionelle, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen ist integraler Bestandteil dieser Aufgabe. Dabei legen wir Wert auf ein wertschätzendes, motivierendes Miteinander. Freude an der aktiven Weiterbildung und Supervision junger Ärzte, Teamfähigkeit, Engagement und Organisationstalent ergänzen Ihre Persönlichkeit. Darüber hinaus bringen Sie die Bereitschaft mit, am kardiologischen Dienst teilzunehmen und Ihre Fachkompetenz durch die aktive Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen kontinuierlich zu erweitern.

Ihre Perspektiven
Mit Ihrer Anstellung als Leitung des Echokardiographielabores in unserem Klinikum bieten sich Ihnen exzellente Möglichkeiten, aktiv die Weiterentwicklung unserer Klinik und des gesamten Hauses mitzu-gestalten. Unser kkm stellt sich mit intelligenten und kreativen Konzepten im Rahmen seiner „Vision 2025“ aktiv mit prozessualen, strukturellen und kulturellen Entwicklungen den aktuellen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung. Die Fort- und Weiterbildung – auch über die Fachlichkeit hinaus – werden von uns ausdrücklich unterstützt. Gleichzeitig bieten wir Ihnen eine attraktive Vergütung, weitreichende Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung, arbeitgebergeförderte Absicherung der Berufsunfähigkeit, Jobticket, Jobrad, Kindertagesstätte sowie Kinderbetreuung während der Ferien und vieles mehr), ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld sowie hohe Lebensqualität und Familienfreundlichkeit in der Landeshauptstadt Mainz.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Chefärztin, Frau Professor Genth-Zotz unter Telefon: 06131 / 575 1500 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 
Bitte bewerben Sie sich online über das Bewerberportal auf unserer Internetseite unter:

www.kkm-mainz.de