ausgeschrieben am 10.09.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Die Marienhaus Dienstleistungen GmbH ist ein Unternehmen der Marienhaus Unternehmensgruppe. Im Dienste der Trägerorganisation sichern wir mit unseren Leistungen wichtige  Stütz- und Sekundärprozesse der angeschlossenen Kliniken, Altenhilfeeinrichtungen und weiteren Träger‐Einrichtungen. Hier setzen wir insbesondere Akzente in den Bereichen Baumanagement, Einkauf & Logistik, Facility-Management, IT, Medizintechnik und der Sterilgutaufbereitung. 
 
Der Geschäftsbereich IT der Marienhaus Dienstleistungen GmbH ist Spezialist für IT Dienstleistungen und Lösungen für Einrichtungen im Gesundheitswesen. Zum einen betreuen wir die komplette Informationstechnologie der Marienhaus Unternehmensgruppe und zum anderen entwickeln wir Softwarelösungen zur Optimierung von klinischen Prozessen. Wir bieten unseren Kunden sowohl strategische Prozessberatung als auch die IT technische sowie organisatorische Implementierung von IT Lösungen. Aufgrund unserer Herkunft verfügt der Geschäftsbereich IT insbesondere über ein tiefgehendes praxisorientiertes Branchen‐ und Prozesswissen in den Abläufen von Kliniken und Seniorenhilfeeinrichtungen. Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams Medizinische Verfahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

KIS iMedOne-Spezialist (m/w/d)

in Vollzeit, unbefristet

Arbeitsort wird eine gemeinsam festzulegende Einrichtung der Marienhaus Unternehmensgruppe sein.
Eine Ihrer Hauptaufgaben besteht in der Sicherstellung der einwandfreien Funktionalität und Aktualität aller iMedOne-Installationen innerhalb der Marienhaus Unternehmensgruppe. Sie beraten die von uns betreuten Kliniken bei den strategisch- und zukunftsorientierten Planungen zum Einsatz weiterer prozessunterstützenden KIS-Module. Sie entwickeln standardisierte Layouts und Berichte für den stationären und mobilen iMedOne-Einsatz.


Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen: 

  • abwechslungsreiche und interessante Aufgaben in einem aufgeschlossenen, motivierten Team 
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und Möglichkeiten zur Entwicklung innerhalb des Unternehmens 
  • persönliche Entwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Mitgestaltung des Arbeitsplatzes und Flexibilität bei den Arbeitszeiten

Ihre Aufgaben: 

  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von konzeptionellen Lösungen in iMedOne, zur Optimierung der klinischen Prozessabläufe
  • Erarbeitung und Implementierung von Lösungsvorschlägen für den stationären und mobilen Einsatz zur digitalen Patientendokumentation
  • Modulbetreuung und sicherstellen der Interoperabilität mit Subsystemen (Befunde, Order-Entry) 
  • Programmieren von standardisierten Layouts und Berichten für den stationären und mobilen iMedOne-Einsatz (z. B. Crystal Reports, SQL)
  • Beratung und Unterstützung bei der Standardisierung des iMedOne-Customizings 
  • Sicherstellen der Aktualität von iMedOne zur Gewährleistung der gesetzeskonformen Übertragung von Abrechnungs-, QS- und Statistik-Relevanten Informationen   
  • Unterstützung im 2nd-Level Support

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene IT-bezogene Berufsausbildung und mehrjährige praktische Erfahrung im Gesundheitswesen
  • Sehr gute Kenntnisse der iMedOne-Module und der gängigen Third-Party Produkte 
  • Beratungskompetenz und -erfahrung bei Prozess und Workflow-Optimierungen 
  • Gute Programmierkenntnisse zur Erstellung von standardisierten Layouts und Berichten für den stationären und mobilen Einsatz
  • Erfahrung bei der Standardisierung der medizinischen und pflegerischen iMedOne-Arbeitsumgebungen
  • Übernahme von Projektverantwortung zur Umsetzung von iMedOne-Teilprojekten
  • Großes Interesse, die Einrichtungen der Marienhaus Unternehmensgruppe auf dem Weg zur digitalen Patientenakte mit Mobility tatkräftig zu unterstützen.
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • Aufgrund von Arbeiten, Meetings usw. in den Einrichtungen der Marienhaus Unternehmensgruppe ist ein KFZ Führerschein Voraussetzung. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (vorzugsweise per E-Mail) unter Angabe der Referenznummer: 2019-031, Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins an:

Marienhaus Dienstleistungen GmbH
Bewerbermanagement
Frau Anja Schneider
Hohlstraße 7
66564 Ottweiler

bewerbung.dl(at)marienhaus.de
marienhaus.jobbase.io/job/qduhs0dh
www.marienhaus-mhdl.de
Elektronische Bewerbung akzeptieren wir nur im PDF-Format!