ausgeschrieben am 03.04.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 463 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie die Belegabteilung für HNO-Heilkunde. Das Geriatrische Zentrum am Marienhaus Klinikum umfasst 153 stationäre Betten und eine Tagesklinik mit 15 Plätzen sowie eine Gedächtnisambulanz an zwei Standorten. Zur Verstärkung des gastroenterologischen Teams der internistischen Klinik an unserem Standort
Bad Neuenahr-Ahrweiler suchen wir zum 1. September 2019 einen

Assistenzarzt (m/w/d)

Das Leistungsspektrum der Internistischen Abteilungen umfasst die gesamte Innere Medizin einschließlich der Gastroenterologie, Diabetologie, internistischen Intensivmedizin, invasiven Kardiologie und Schlaganfallbehandlung. Unter Leitung der beiden Chefärzte bietet die Internistische Klinik höchsten technischen Standard in einer endoskopischen Abteilung auf höchstem Niveau (u.a. ERCP, Endosonographie, Kapselendoskopie, Dünndarmenteroskopie) inklusive Linksherzkathetermessplatz, Schrittmacherimplantationen, echokardiographischen Untersuchungen. Eine Rotation in die Funktionen ist garantiert.

Es besteht die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Anfertigung einer Promotionsarbeit im Haus.
Die Fähigkeiten und Talente unserer Mitarbeiter/innen sind die Quelle unseres Erfolges heißt es in unserem Leitbild. Deshalb werden Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Marienhaus Kliniken GmbH groß geschrieben. Motivierten und engagierten Ärzten bieten wir deshalb die Chance, ihre komplette Facharztausbildung unter dem Dach der Marienhaus Kliniken GmbH zu absolvieren. In unserem Haus besteht die komplette internistische Basisweiterbildungsermächtigung sowie die komplette gastroenterologische, diabetologische und kardiologische Weiterbildungsermächtigung.

Wir erwarten von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und soziale Kompetenz. Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung wären Ihre Zusatzqualifikationen „Arzt im Rettungswesen“ sowie der erfolgreiche Abschluss eines Strahlenschutzkurses nach § 16 a Röntgenverordnung (Röntgenschein), welche auch im Haus erworben werden können.

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR - vgl. TVÄrzte/VKA). Wir bieten Ihnen ein zusätzliches, persönliches Fortbildungsbudget sowie bezahlte Zusatzqualifikationen.

Weitere Einzelheiten besprechen Sie am besten erst einmal persönlich von Arzt zu Arzt. Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Prof. Dr. J. Heller, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin/Gastroenterologie, unter Tel.: 02641-83-5450 zur Verfügung.

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz, mitten im touristisch attraktiven Ahrtal und unweit vom Nürburgring. Der Autobahnanschluss führt in 25 km nach Bonn, in 60 km nach Köln und Koblenz; sämtliche Schularten sind vor Ort.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Leiter der Personalabteilung, Herrn Manfred Schröder, bzw. per E-Mail (nur im PDF-Format): manfred.schroeder(at)marienhaus.de

MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-83-5852
www.marienhaus-klinikum-ahr.de