ausgeschrieben am 02.04.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in
Bad Neuenahr-Ahrweiler, St. Josef-Krankenhaus in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 463 Planbetten. Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler ist mit zehn Hauptfachabteilungen, einer Belegabteilung, der angeschlossenen Rehabilitationsklinik und seinen ca. 1.000 Beschäftigten der größte Gesundheitsdienstleister der Region. Wir versorgen jährlich rund 16.000 stationäre und 45.000 ambulante Patienten. Zudem ist dem Klinikum ein MVZ angeschlossen, seit 2018 ist das Klinikum Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Zur Leitung der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie an unserem Standort in Bad Neuenahr-Ahrweiler suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d)

In der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Maria Hilf werden jährlich 1.800 stationäre und 11.500 ambulante Patienten behandelt. Eine enge Kooperation mit den niedergelassenen orthopädischen Praxen besteht. Die Abteilung deckt das gesamte Spektrum des Fachgebietes, mit Schwerpunkt des Gelenkersatzes und der arthroskopischen Chirurgie, ab. Die Wirbelsäulenchirurgie sowie Kinderchirurgie sind weitere Schwerpunkte, das Lokale Traumazentrum wie das Alterstraumatologische Zentrum sind zertifiziert. Kenntnisse in einer Subspezialität der Orthopädie (z.B. speziellen Schmerztherapie bzw. Sportmedizin oder Fußchirurgie) sind von Vorteil. Als belastbare und motivierende Führungspersönlichkeit steht Ihnen ein Team mit dem Stellenschlüssel (1/2/5) zur Verfügung. Rufbereitschaftsdienste werden durch den Chefarzt mit abgedeckt.

Für die anspruchsvolle Aufgabe als Chefarzt suchen wir einen teamfähigen und exzellenten Mediziner mit langjähriger klinischer Erfahrung und umfassendem OP-Katalog. Wir legen Wert auf eine patientenorientierte Medizin und eine aktive Beteiligung an der zukunftsweisenden Weiterentwicklung der Abteilung und des Hauses sowie der aktiven Mitwirkung am Aufbau klinikübergreifender Strukturen. Ihre Führungskompetenz haben Sie durch mehrjährige Erfahrung in verantwortungsvollen leitenden Positionen erworben und unter Beweis gestellt.

Die Vergütung erfolgt funktions- und leistungsgerecht und wird durch eine Beteiligung an den Einnahmen der Klinik im ambulanten und stationären Bereich ergänzt.

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz, mitten im touristisch attraktiven Ahrtal und unweit vom Nürburgring. Der Autobahnanschluss führt in 25 km nach Bonn, in 60 km nach Köln und Koblenz; sämtliche Schularten sind vor Ort. Ein klinikeigener Kindergarten ist vorhanden.
Fragen beantwortet Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Josef. Spanier, Telefon 02641/83-5350. Als Adressat Ihrer aussagekräftigen Bewerbung steht Ihnen der Kaufmännische Direktor, Herr Thomas Karls, gerne zur Verfügung.

MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 83-5850 | E-Mail: thomas.karls(at)marienhaus.de (nur im PDF-Format)

Umfangreiche Informationen zum Klinikum und der Abteilung finden Sie unter www.marienhaus-klinikum-ahr.de