ausgeschrieben am 11.03.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 452 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein-, Unfall- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin (ZOUS) Bonn-Rhein-Ahr, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Stroke Unit, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie eine Belegabteilung HNO-Heilkunde. Wir sind Mitglied im Bundesverband Geriatrie. Die Brohltal-Klinik bildet zusammen mit der Abteilung für Akutgeriatrie in Bad Neuenahr-Ahrweiler das Geriatrische Zentrum im Kreis mit einer Gedächtnisambulanz. Behandelt werden Menschen mit multiplen Erkrankungen ab einem Alter von ca. 65 Jahren. Der multiprofessionelle Ansatz erfordert einen hohen Teamgeist für die erfolgreiche Rehabilitation der Patienten. Wir sind etablierter Partner der überregionalen und regionalen geriatrischen Patientenversorgung. Die Klinik ist im landschaftlich idyllischen Brohltal gelegen. Durch die Nähe zu Bonn und Koblenz ist ein hoher Freizeitwert gewährleistet. Zur Verstärkung der Teams der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation an unserem Standort Burgbrohl suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Assistenzarzt (m/w/d) Geriatrische Rehabilitation

in Vollzeit oder Teilzeit

Das bieten wir Ihnen: 

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem hochmotivierten Team. 
  • Individuelle Einarbeitung und regelmäßige Supervision durch unser ärztliches Leitungsteam. Der Chefarzt Dr. Holl hat die volle Weiterbildungsermächtigung für die Geriatrie (2 Jahre) sowie
    18 Monate für die internistische Weiterbildung.
  • Wir bieten Ihnen ein zusätzliches, persönliches Fortbildungsbudget sowie bezahlte Zusatzqualifikationen.
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR - vgl. TVÄrzte/VKA) sowie eine zusätzliche Altersversorgung 
  • Familienfreundliches Umfeld 
  • Mitarbeiterkindertagesstätte in Bad Neuenahr-Ahrweiler 
  • Job-Rad

So überzeugen Sie uns: 

  • Approbation zum Arzt, alternativ Berufserlaubnis gemäß § 10 Bundesärzteordnung (BÄO) 
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen gegenüber älteren Menschen und ihren Angehörigen 
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft 
  • Aufgeschlossenheit für EDV-gestützte Dokumentations- und Arbeitstechniken

Das sind Ihre Aufgaben: 

  • Selbständige Aufnahme, Behandlung und Betreuung geriatrischer Patienten unter Supervision eines Facharztes 
  • Durchführung und Bewertung medizinischer Diagnostik (u.a. EKG, Sonographie, Echokardiographie)
  • Erstellen schriftlicher Arztbriefe 
  • Beratung von Patienten und Angehörigen 
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen 
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst

Wenn Sie Ihr kreatives Potential in einem motivierten Team mit offener Kommunikation entfalten wollen, sollten wir uns kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen! Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Dr. M. Holl, Chefarzt der Abteilung für Geriatrische Rehabilitation, unter Tel.-Nr.: 02636-533910 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Personalleiter, Herrn Manfred Schröder, gerne per E-Mai (nur im PDF-Format): manfred.schroeder(at)marienhaus.de.

MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641-83-5852
Telefax: 02641-83-1750
www.marienhaus-klinikum-ahr.de