ausgeschrieben am 04.01.2019

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienkrankenhaus St. Wendel ist ein modernes, nach den Systemen DIN EN ISO 9001, proCumCert und Maas-bgw zertifiziertes Krankenhaus mit 282 Betten in den Fachdisziplinen Innere Medizin, Allgemein-/ Visceralchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Intensivmedizin, Anästhesie, Psychiatrie/ Psychotherapie, Palliativmedizin, Geriatrie und Neurologie mit integrierter Stroke Unit. Zusätzlich verfügen wir über 20 tagesklinische Plätze in der Psychiatrie und 5 tagesklinische Plätze in der Geriatrie. 

Im Fachbereich Unfallchirurgie suchen wir zum 01.02.2019 eine/n

ASSISTENZARZT (m/w/d)

Die Stellenbesetzung ist sowohl in Vollbeschäftigung, als auch in Teilzeitformen möglich.

Unsere chirurgische Abteilung verfügt über 58 stationäre Betten und wird im Kollegialsystem von 2 Chefärzten für die Bereiche Allgemein-/ Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie geführt.

Im unfallchirurgisch- orthopädischen Schwerpunkt werden neben den bewährten konservativen Therapieverfahren alle modernen Osteosyntheseverfahren einschließlich der Endoprothetik des Schulter- und Hüftgelenkes, arthroskopische Gelenkoperationen, rekonstruktive Gelenkchirurgie und Fußchirurgie durchgeführt. Das Haus ist zum Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen. Die Abteilung ist Mitglied des Traumanetzwerkes Saar-Lor-Lux und als lokales Traumazentrum zertifiziert.

An unserer Einrichtung befindet sich ein Notarztstandort. Die Ausbildung zum Notarzt und die Teilnahme an den entsprechenden Diensten ist möglich und erwünscht.

Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildung Unfallchirurgie/ Orthopädie sowie die zweijährige Weiterbildungsermächtigung für die spezielle Unfallchirurgie. Sowohl für Berufseinsteiger wie auch für erfahrene Kolleginnen und Kollegen bieten sich optimale Berufsperspektiven.

Eine umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen (unter anderem ATLS) sind uns Aufgabe und Verpflichtung. Fort- und Weiterbildungswünsche werden mit Freistellung und einem attraktiven Budget gefördert.

Die Vergütung erfolgt nach der Anlage 30 (analog TV-Ärzte/VKA) der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Altersversorgung.

Es erwartet Sie eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine umfassende Ausbildung in einem angenehmen Betriebsklima.

Die Kreisstadt St. Wendel ist im landschaftlich reizvollen nördlichen Saarland gelegen mit allen weiterführenden Schulen am Ort und interessanten kulturellen und sportlichen Angeboten.

Die Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus, ebenso  wie Teamfähigkeit, ein lebendiges Interesse für diese ärztliche Tätigkeit und die Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten und ggf. am Notarztdienst.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, gerne auch per E-Mail, an unten stehende Adresse bzw. E-Mail-Adresse. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Gefahr von Cyberattacken nur noch Anhänge öffnen, die im PDF-Format gesendet werden. Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden.

MARIENKRANKENHAUS ST.WENDEL
Herrn Chefarzt Dr. med. Jörg Fleischer
Am Hirschberg – 66606 St. Wendel

Tel. 06851/591362
Email: joerg.fleischer@marienhaus.de

www.mkh-wnd.de