ausgeschrieben am 20.11.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Die Marienhausklinik St Josef Kohlhof ist ein modernes Krankenhaus mit 168 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Kinder- u. Jugendmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie- u. Intensivmedizin sowie einem Sozialpädiatrisches Zentrum mit 20 Betten. Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen

Psychologen (Diplom, Master) und einen Psychotherapeuten mit Erfahrung im Bereich Kinder und Jugendliche (m/w/d)

Wir sind ein überregionales Zentrum mit einem breit gefächertem sozialpädiatrischen Spektrum und Anbindung an eine große Klinik für Kinder- u. Jugendmedizin (akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Homburg). Wir versorgen pro Jahr im SPZ ca. 1600 Patienten ambulant und ca. 300 Patienten stationär.
Wir sind ein interdisziplinäres Team von etwa 50 Mitarbeitern aus den Bereichen Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychologie, Pädagogik, Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie sowie Heilpädagogik und Krankenpflege. Zum Behandlungsspektrum gehören alle Arten von körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen, Entwicklungsstörungen, Teilleistungsstörungen und ein breites Spektrum von psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter insbesondere hyperkinetische Störungen, emotionale Störungen und Störungen des Sozialverhaltens.

Wir erwarten: 

  • eine engagierte und teamfähige Persönlichkeit 
  • Freude an der familienorientierten sozialpädiatrischen Betreuung von entwicklungsgestörten, behinderten oder chronisch kranken Kindern und Jugendlichen mit häufig psychischer Komorbidität und psychosozialen Belastungen im Umfeld 
  • fundierte psychologische und kinderpsychologische Kenntnisse
  • weitreichende psychometrische Kenntnisse und Testerfahrungen 
  • psychotherapeutische Grundkenntnisse, bevorzugt Verhaltens- oder Familientherapie 
  • Identifikation mit den Werten eines christlichen Krankenhausträgers

Wir bieten: 

  • familienfreundliche Arbeitszeiten 
  • abwechslungsreiche Arbeit im multiprofessionellen Team 
  • umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten 
  • attraktives, persönliches Weiterbildungsbudget 
  • leistungsgerechte Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie die Inanspruchnahme des modernen Sozialleistungspakets der Marienhaus Unternehmensgruppe, einschließlich betrieblicher Altersversorgung und Zusatzversorgung

Für erste Informationen steht Ihnen der Leitende Arzt des SPZ, Herr Dr. med. R. Hasmann (Tel.: 06821-3632820); reiner.hasmann(at)marienhaus.de) und Herr Dr. rer. nat. Olaf Hampel, Diplom-Psychologe, Leitender Psychologe SPZ, olaf.hampel(at)marienhaus.de ) zur Verfügung.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, gerne auch per E-Mail (Anhänge bitte nur im PDF-Format), bitte an anne.theobald(at)marienhaus.de.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.

MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF
Personalabteilung
Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.