ausgeschrieben am 19.11.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in Rodalben ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 155 Betten in den Hauptfachabteilungen Innere Medizin und Interdisziplinäre Intensivmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Konservative Orthopädie und Spezielle Schmerztherapie, Allgemeinchirurgie, Visceralchirurgie und Proktologie, Anästhesie und der Belegabteilung Augenheilkunde.
Das Haus gehört zum Kooperationsverbund der Marienhaus Kliniken GmbH, einem der großen christlichen Träger in Deutschland. Wir suchen zur Teamverstärkung ab sofort einen

Assistenzarzt für die Klinik für Innere Medizin und Interdisziplinäre Intensivmedizin (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Die Klinik für Innere Medizin und Interdisziplinäre Intensivmedizin verfügt über 65 Akutbetten zuzüglich
7 Intensivbetten auf der modernen, Interdisziplinären Intensivstation. Neben der Intensivmedizin, Pneumologie, Nephrologie mit Dialyse, Kardiologie, Onkologie, Schlafmedizin
und allgemeinen Inneren Medizin liegen die besonders ausgewiesenen Schwerpunkte in der Gastroenterologie, Diabetologie und Palliativmedizin mit unserer 2016 neu eröffneten Palliativstation mit 6 Betten.

Wir wünschen uns einen Bewerber mit 

  • sympathischer Persönlichkeit mit Freude an der Inneren Medizin 
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu teamorientierter Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen 
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität 
  • mindestens das für die Erteilung der Approbation erforderliche Sprachniveau C1-Medizin 
  • erste Erfahrungen in der Inneren Medizin sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung

Wir bieten Ihnen:

  • garantierte Weiterbildungsinhalte für Innere Medizin / Intensivmedizin und Gastroenterologie
    (WB-ermächtigung Innere Basis 36, Gastroenterologie 18, Intensiv 6, Palliativ 6 je Monate)
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten bei Gewährung eines persönlichen jährlichen Fortbildungs- und Weiterbildungsbudgets 
  • Vergütung auf Basis der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung und attraktiver Poolbeteiligung
  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit moderner Technik in einem engagierten, kollegialen Team (1 Chefarzt, 4 Oberärzte, 6 Assistenzärzte) mit gutem Betriebsklima 
  • Inanspruchnahme des modernen Sozialleistungspakets der Marienhaus Unternehmensgruppe

Die Identifikation mit den christlichen Zielsetzungen unseres Klinikums setzen wir voraus.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus liegt am Rande des Biosphärenparks Pfälzer Wald in der Südwestpfalz und bietet ein angenehmes Arbeitsumfeld in familienfreundlicher Umgebung mit hohem Freizeitwert in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.

Für Ihre ersten Anfragen steht Ihnen Herr Chefarzt Dr. med. Thomas Jäger (Tel. 06331/251-115) sowie der Kaufmännische Direktor Herr Rainer Kropp (Tel. 06331/251-300) gerne zur Verfügung.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen per E-Mail bitte an m.reines(at)rod.marienhaus-gmbh.de. Wir bitten Sie um Verständnis, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.

St. Elisabeth-Krankenhaus
Frau Margit Reines
Leitung Personal
Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben