ausgeschrieben am 05.11.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus
St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl
ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 452 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin (ZOUS) Bonn-Rhein-Ahr, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie die Belegabteilung für HNO-Heilkunde. Das Geriatrische Zentrum am Marienhaus Klinikum umfasst 100 stationäre Betten und eine Tagesklinik mit 15 Plätzen sowie eine Gedächtnisambulanz an zwei Standorten. Für das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler am Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer Teams in der Zentralen Notaufnahme einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

in Teilzeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder 
  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) 
  • Hohe Fach- sowie Sozialkompetenz, Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement

Wir bieten Ihnen:

  • Ein verantwortungsvolles und vielfältiges Aufgabenfeld 
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten und qualifizierten Team mit umfangreicher Einarbeitung 
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach den AVR mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich einer Zusatzversorgung.

Ansprechpartner für Ihre Fragen und weiteren Informationen ist der Pflegedirektor, Herr Hetemi (02641/83-5751 bzw. per E-Mail blerim.hetemi(at)marienhaus.de).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Pflegedirektor des
MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Dahlienweg 3 
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.marienhaus-klinikum-ahr.de