ausgeschrieben am 16.10.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das SAPV-Team erbringt Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung für Erwachsene, mit dem Ziel die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen zu erhalten, zu fördern, zu verbessern und ihnen eine menschenwürdiges Leben bis zum Tod zu ermöglichen.
Ab sofort suchen wir zur Erweiterung des SAPV-Teams Neunkirchen / St. Wendel der Marienhaus GmbH am Standort Schiffweiler-Heiligenwald einen

Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgaben/ Verantwortlichkeiten:

  • Information, Beratung und Vermittlung von externen und internen Ressourcen, Existenzsicherung
  • Krisenintervention, psychosoziale Begleitung und Beratung von PatientInnen und deren Zugehörigen
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung, Hilfestellung bei Kommunikationsblockaden in der Familie
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und Leistungserfassung
  • Unterstützung und Entlastung des Teams im Hinblick auf psychosoziale Fragestellungen, systemische Zusammenhänge, Gefühls-und Kommunikationsblockaden in der Betreuungssituation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Erfahrungen in der psychosozialen Betreuung Schwerstkranker und deren Zugehörigen im häuslichen Umfeld
  • Sozialrechtliche Erfahrung im Gesundheitsbereich
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • hohe kommunikative Kompetenz
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit, Diskretion, Bereitschaft zur Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Führerschein Klasse B
  • Zusatzausbildungen z.B. Palliative Care, systemische Beratung erwünscht
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers

Unser Angebot:

  • Ein interessantes, innovatives und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (Zusatzversorgung etc.)
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:
St. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
Frau Gertrud Kiefer • Hospizleitung
Stengelstraße 7 • 66117 Saarbrücken
gertrud.kiefer(at)stjakobushospiz.de