ausgeschrieben am 09.10.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Die Marienhaus Dienstleistungen GmbH ist ein Unternehmen der Marienhaus Unternehmensgruppe. Im Dienste der Trägerorganisation sichern wir mit unseren Leistungen wichtige Stütz‐ und Sekundärprozesse der angeschlossenen Kliniken, Altenhilfeeinrichtungen und weiteren Träger‐Einrichtungen. Hier setzen wir insbesondere Akzente in den Bereichen Baumanagement, Einkauf & Logistik, Facility-Management, IT,  Medizintechnik und der Sterilgutaufbereitung. 

Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) in Friedrichsthal-Maybach ist verantwortlich für die Wiederaufbereitung von „steril zur Anwendung kommenden Medizinprodukten“. Unsere Aufgabe ist es, die angeschlossenen Kliniken und Praxen zeitgerecht und sicher mit fachgerecht aufbereiteten Sterilgütern zu versorgen. Vom Standort Maybach aus können wir eine ständige Versorgung von ca. 60.000 bis 70.000 STE pro Jahr sicherstellen.

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sterilisationsassistenten/Fahrer für Medizinprodukte (m/w)

Die Stelle umfasst beide Tätigkeitsbereiche. 

Wir wünschen uns:

  • Sachkundenachweis nach DGSV und Fachkundelehrgang 1 „Technischer Sterilisationsassistent“ bzw. die Bereitschaft, diesen zeitnah zu absolvieren
  • Fahrerlaubnis die zum Führen eines Fahrzeuges mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,5 t berechtigt
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • manuelle Geschicklichkeit
  • Zuverlässigkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur internen und externen Weiterbildung
  • EDV-Grundkenntnisse
  • Teilnahme an Schicht- und Bereitschaftsdiensten

Ihre Aufgaben:

  • Wiederaufbereitung von Medizinprodukten gemäß den aktuellen gesetzlichen Vorgaben
  • Reinigung und Desinfektion sowie Pflege und Funktionsprüfung der Medizinprodukte
  • ordnungsgemäße Versorgung der zu transportierenden Medizinprodukten in den dafür vorgesehenen Fahrwägen
  • ordnungsgemäße Sicherung der Fahrwägen und sonstigen Transportgütern
  • Führen eines Fahrzeuges mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,5 t
  • sach- und fachgerechter, kostenbewusster Umgang mit dem Fuhrpark, der Einrichtung, der Ausstattung und allen Medizinprodukten der AEMP
  • Beachtung der hygienischen Anforderungen der AEMP (z. B. Hygieneplan, persönliche Hygiene)

Es erwarten Sie abwechslungsreiche und interessante Aufgaben in einem aufgeschlossenen, motivierten Team.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 2018-027, bevorzugt per E-Mail, an: 

personal(at)marienhaus.de 

Marienhaus Dienstleistungen GmbH
Frau Sandra Werkle
Hohlstraße 7
66564 Ottweiler 

www.marienhaus-mdhl.de

Elektronische Bewerbungen akzeptieren wir nur im pdf-Format.