ausgeschrieben am 17.04.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Lehrkrankenhaus der Universität Maastricht

Das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung an 3 Standorten mit 11 Hauptfach- und 2 Belegabteilungen und insgesamt ca. 700 Planbetten und tagesklinischen Plätzen.  

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für die Stationen der Fachbereiche Gastroenterologie und Unfallchirurgie am Standort Neuwied eine/n:

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) als stellvertretende pflegerische Leitung

Ihre Aufgabe bei uns:

  • Sie übernehmen mit uns die ganzheitliche, wertschätzende und bedürfnisorientierte Pflege sowie die Überwachung unserer Patienten (w/m).
  • Sie nehmen verantwortlich am gemeinsamen Pflegeprozess teil und gestalten die Stationsabläufe mit.
  • Sie leiten neue Mitarbeiter (w/m) und unsere Auszubildenden (w/m) in der praktischen Tätigkeit mit Praxisanleitern an.
  • Sie übernehmen in Stellvertretung die pflegerische Leitung der Abteilung und sind in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung verantwortlich für die strukturelle und organisatorische Entwicklung der Station, Mitarbeiterführung und -motivation unter Berücksichtigung eines Personal-entwicklungsprozesses, sowie die Förderung und Umsetzung der interdisziplinären Kooperation.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben Erfahrung und verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m), idealerweise verfügen Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Pflegeeinheit oder vergleichbare Weiterbildung gerne auch mit Bachelor-Abschluss.
  • Sie übernehmen Verantwortung, denken qualitätsbewusst mit und bringen zielorientiert Ihre Fachkompetenz ein.
  • Sie sind gesprächsbereit, patientenorientiert, sozial kompetent und möchten sich auch persönlich weiterentwickeln.
  • Sie haben EDV-Kenntnisse und sind sicher im Umgang mit digitalen Medien.
  • Sie arbeiten - möglichst wie wir - multiprofessionell vernetzt im Team, auch mit den anderen Berufsgruppen.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit uns in unseren Dienstzeiten.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung mit und verfügen über gute Kenntnisse in unserem jeweiligen Fachbereich.
  • Sie sind durchsetzungsfähig, haben erste Jahre Führungserfahrung gesammelt und sind bereit, sich bei Bedarf entsprechend weiterzubilden.  

Wir haben viel zu bieten:

  • Einen optimalen Start: wir ermöglichen eine gesicherte, strukturierte Einarbeitung.
  • Viel Inhalt: einen hohen Anteil an Pflege, individuellen Gestaltungsspielraum, vielfältige Aufgaben bis hin zur Teambildung
  • Werden Sie stetig ein bisschen schlauer: Wir bieten die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.
  • Ein attraktives Gehalt: Sie erhalten den Tarif nach AVR unter Anrechnung ihrer bisherigen Beschäftigungszeiten
  • Zusatz-Angebote mit Mehrwert: vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Der Einsatz erfolgt in Voll- oder Teilzeit.  

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung Frau Rita Jung, Tel. 02631/82-1821, oder Frau Nicole Hahn, Tel. 02631/82-1865 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung, auch gerne auch als E-Mail (PDF-Dateien), richten Sie bitte an den Pflegedirektor,

Herrn Oliver Schömann im
Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied
Friedrich-Ebert-Str. 59
56564 Neuwied

oliver.schoemann(at)marienhaus.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung an die angegebene E-Mailadresse.