ausgeschrieben am 22.11.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 181 Betten und den Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Unfallchirurgie, Anästhesie / Intensivmedizin sowie den Belegabteilungen Gynäkologie, HNO und psychiatrische Tagesklinik.

In der Fachabteilung Innere Medizin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Assistenzarzt zur Weiterbildung Innere Medizin (m/w/d)

zu besetzen.

Die Fachabteilung Innere Medizin verfügt über 83 Planbetten zzgl. 3 Betten auf der interdisziplinären Intensivstation.

In der Inneren Medizin unseres Hauses, unter Leitung von Herrn Chefarzt Dr. med. Wolfgang Schneider, wird eine breite Palette wichtiger Subdisziplinen fachärztlich vertreten. Der Chefarzt trägt die Zusatzbezeichnung Kardiologie, Pneumologie und Schlafmedizin. Er hat neben der Weiterbildungsberechtigung für Innere Medizin gemeinsam mit Herrn Chefarzt Dr. med. Seiter (Anästhesiologie) die Weiterbildungs-berechtigung für ein halbes Jahr allgemeine Intensivmedizin. Durch die Oberärzte sind die Fachdisziplinen Gastroenterologie und Pneumologie vertreten.

In der Inneren Medizin werden nachstehende spezielle Verfahren und Schwerpunkte betreiben: Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauf-Krankheiten, einschl. Schrittmacherimplantation und – überwachung, Magen-Darm-Erkrankung mit einer breiten Palette endoskopischer Eingriff, Lungen- und Atemwegserkrankungen einschließlich flexible und starre Bronchoskopie, Stoffwechselerkrankungen, Schlaganfälle inkl. Besonderer Überwachungseinheit, Tumor- und Bluterkrankungen. Die Abteilung ist beteiligt an den Disease-Management-Programmen: COPD, KHK und Diabetes mellitus Typ 2.

Für die nicht invasive Kardiologie stehen moderne Geräte für alle wesentlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren einschl. Schluck-Echokardiographien zur Verfügung. Neben einer leistungsfähigen Abteilung für Labordiagnostik wird im Rahmen einer telemetrischen Betreuung ein Computertomogramm betrieben. Die internistische radiologische Diagnostik erfolgt durch einen Oberarzt der Abteilung.

Hermeskeil liegt in einer eindrucksvollen Naturlandschaft des Hunsrücker Hochwalds mit enger Anbindung an die Kulturzentren Trier und Saarburg, welche in 20 – 30 Minuten zu erreichen sind. Luxemburg und Frankreich liegen in unmittelbarer Nähe und sind über die verkehrstechnische Anbindung über die Autobahn schnell zu erreichen.

In Hermeskeil finden Sie problemlos kostengünstige Wohnmöglichkeiten, wobei aufgrund der guten verkehrstechnischen Anbindung die Möglichkeit in Trier oder in städtischen Zentren des nahegelegenen Saarlandes zu leben besteht.

Aufgrund der Zielsetzung der Zusammenarbeit ergibt sich die ausdrücklich gewünschte Möglichkeit im Zusammenhang mit dem engagierten Ärzteteam gestalterisch nach eigenen Interessen mitzuwirken. Begünstigt wird dieses durch die flachen Hierarchien und den freundlichen Umgang miteinander.

Sollte bei Ihnen Interesse bestehen, steht Ihnen der Chefarzt der Inneren Abteilung, Herr Dr. med. Wolfgang Schneider, jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter

Telefon: 06503 / 81-4829 oder 06503 / 81-0

E-Mail: wolfgangjosef.schneider(at)marienhaus.de

St. Josef-Krankenhaus
Sekretariat Innere Medizin
Chefarzt Dr. med. Wolfgang Schneider
Koblenzer Straße 23
54411 Hermeskeil