ausgeschrieben am 19.10.2018

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 452 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin (ZOUS) Bonn-Rhein-Ahr, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie die Belegabteilung für HNO-Heilkunde. Das Geriatrische Zentrum am Marienhaus Klinikum umfasst 100 stationäre Betten und eine Tagesklinik mit 15 Plätzen sowie eine Gedächtnisambulanz an zwei Standorten. Für das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler am Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler suchen wir zur Verstärkung unseres gastroenterologischen Teams der internistischen Klinik zum nächstmöglichen Termin einen

Mitarbeiter im Schreib- und Sekretariatsdienst (m/w/d)

in Teilzeit (50 %)

Sie haben einen anerkannten Abschluss in einem medizinischen Assistenzberuf (Medizinische Fachangestellte/r o. ä.) oder kaufmännischem Umfeld mit Berufserfahrung aus Praxisbetrieb und Krankenhaus, vorzugsweise im Internistischen Bereich. Ihr Aufgabengebiet umfasst alle Sekretariatsaufgaben, vom Telefon, über die Korrespondenz bis hin zur Terminierung und Organisation (Sprechstunde, stationäre Aufnahme, Abteilungstermine).
Sie beherrschen die medizinische Terminologie in Wort und Schrift, den sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen (z. B. Word, Outlook, Excel) und besitzen Anwenderkenntnisse in iMedOne. Kenntnisse der Abrechnung nach GOÄ, KV und Wahlleistungen sind wünschenswert. Die Arbeitszeiten gestalten sich flexibel.

Wir erwarten für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine fachliche und sozialkompetente Person.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld, umfangreiche Einarbeitung, geeignete Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie Arbeitsbedingungen und Vergütung nach den AVR einschließlich einer Zusatzversorgung.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist die Leiterin des Medizinischen Büromanagements, Frau Claudia Pörzgen (02641/83-85446).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Personalleiter, Herrn Manfred Schröder per
E-Mail manfred.schroeder(at)marienhaus.de

MARIENHAUS KLINIKUM IM KREIS AHRWEILER
Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon 02641-83-5852
Telefax: 02641-83-1750
www.marienhaus-klinikum-ahr.de